Termine

Aktuelle Termine

Bild

81611 München, bis 25.05.2015

Erol Gurian: terra arMEnia

Der Fotograf Erol Gurian fotografierte „Diaspora-Armenier“ weltweit an ihren Wohnorten in Paris, Los Angeles, München, Köln oder Beirut. Er befragt die Porträtierten nach Erinnerungen an Lieblings- oder Sehnsuchtsorte in Armenien und welche Geschichten sie mit diesen Orten verbinden. Neben den Porträts fotografierte Gurian auch die Orte in Armenien. Aspekte Galerie der Münchner Volkshochschule Gasteig, Rosenheimer Str. 5, Foyer 2. Stock. Öffnungszeiten: täglich 10 bis 22 Uhr.
www.mvhs.de/aspekte-galerie


Bild

Lanzarote, bis 25.05.2015

Lanzarote, ein Traum wird wahr

Sascha Hüttenhain und Harald Kröher bieten einen Fotoworkshop auf der kanarischen Insel Lanzarote an. Thema ist die inszenierte künstlerische Fotografie vom skulpturalen Akt bis zur besonderen Fashion-Fotografie – vor der Kulisse Lanzarotes.
www.stileben-online.de


Bild
© GDT ENJ 2014, Audun Rikardsen

24837 Schleswig, bis 25.05.2015

GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014

Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse des alljährlichen Wettbewerbs der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT). Amateur- und Profifotografen aus 35 Ländern beteiligten sich am Wettbewerb, der die ganze Bandbreite der aktuellen Tier- und Naturfotografie widerspiegelt. Stadtmuseum Schleswig, Friedrichstraße 9–11. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
www.stadtmuseum-schleswig.de


Bild
© Linda Bournane Engelberth

20 Hamburg, bis 31.05.2015

The New Social. European Photo Exhibition Award 02

Gezeigt werden fotografische Essays von 12 herausragenden jungen europäischen Fotografen zum Thema „The New Social“. Deichtorhallen Hamburg, Haus der Photographie, Deichtorstraße 1-2. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr.
www.deichtorhallen.de


Bild

90443 Nürnberg, bis 31.05.2015

Christian Höhn: One Station – Poesie der Bahnhöfe

Für die Ausstellung machte sich Höhn auf die Reise auf fünf Kontinente, wo er Bahnhofsbauten porträtierte, die an legendären Strecken liegen oder Schauplätze der Weltliteratur abgegeben haben: in St. Petersburg und New York, in Mumbai und  Beijing, aber auch am Matterhorn und im australischen Outback. DB Museum Nürnberg, Lessingstraße 6. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr.
www.dbmuseum.de


Bild
© Gottfried Jäger

97080 Würzburg, bis 31.05.2015

Lichtbild und Datenbild

Die Ausstellung zeigt Fotografie, die nichts Wiedererkennbares abbildet, sondern nur abstrakte Bilder: Spuren von Licht, feine Farbverläufe, das glänzende Material des Fotopapiers. Die Fotografie besinnt sich hier auf sich selbst: ein wesentliches Merkmal konkreter Kunst. Museum im Kulturspeicher Würzburg, Oskar-Laredo-Platz 1. Öffnungszeiten: Dienstag 13 bis 18 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, Donnerstag 11 bis 19 Uhr.
www.kulturspeicher.de


Bild
© „Field Trip“ (2009-2011) © Martin Kollar

68159 Mannheim, bis 31.05.2015

Martin Kollar: Field Trip

Der slowakische Fotograf zeigt neue Perspektiven auf das Land Israel. Er fotografierte militärische Übungsplätze, Forschungsstationen oder wissenschaftliche Institute, die wie Kulissen eines Science-Fiction-Films wirken. Zephyr, Raum für Fotografie, C 4/9 im Reiss-Engelhorn-Museum. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr.
www.zephyr-mannheim.de


Bild
© Göran Gnaudschun

80331 München, bis 31.05.2015

Göran Gnaudschun: Alexanderplatz

Der in Potsdam lebende Fotograf Göran Gnaudschun fotografiert seit 2010 am Berliner Alexanderplatz die Szene von jungen Ausreißern, Gestrandeten, Wohnungslosen, Punks und Selbstdarstellern. Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr.
www.muenchner-stadtmuseum.de


Bild
© Sonja Och

28195 Bremen, bis 31.05.2015

Sonja Och: Der Maidan im Frühjahr 2014

Die Fotojournalistin Sonja Och reiste im Frühjahr 2014 in die Ukraine, um die Unruhen auf dem Maidan, dem Kiewer „Platz der Unabhängigkeit“, zu fotografieren. Arbeitnehmerkammer Bremen, Bürgerstraße 1. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 18.30 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr.
www.arbeitnehmerkammer.de


Bild
© Volkmar Herre

19055 Schwerin, bis 31.05.2015

Investition Kunst

Die Ausstellung zeigt 60 Werke von 16 Künstlern und bietet einen repräsentativen Überblick über das fotokünstlerische Schaffen in Mecklenburg-Vorpommern: klassische und experimentelle Schwarz-Weiß-Fotografien ebenso wie farbige Arbeiten im Grenzbereich zwischen Malerei und Fotografie, entstanden zwischen ca. 1985 und 2014. Schloss Güstrow, Franz-Parr-Platz 1. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr.
www.museum-schwerin.de


Seiten