Aktuelle
Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe fotoforum 2/2019

Die aktuelle Ausgabe ab jetzt im Handel!

Aktuelle Ausgabe
Die fotoforum-Ausgabe 2/2019 (März/April) ist ab sofort versandkostenfrei im fotoforum Online-Shop und im Abonnement erhältlich.

Die Themen:
Martin Engelmann: Die Weisheit der Maya
Tief im Regenwald Südmexikos, an einem Ort, an dem der Begriff Zeit nicht existiert, leben die Lakandonen – sie sind die letzten Nachkommen der Maya. Viele Jahrhunderte konnten sie unberührt ihre traditionelle Lebensweise bewahren. Martin Engelmann hat sie zehn Jahre lang fotografisch begleitet.

Adrian Rohnfelder Dennis Oswald: Jäger der Extreme
­Adrian Rohnfelder und Dennis Oswald stellen extremen Naturphänomenen nach. Ihre Bilder zeigen, dass es gerade dann interessant wird, wenn es ungemütlich wird. Wir schildern ihr fotografisches Vorgehen.

Guido Alfes: Wasserfotografie
Wasser ist Leben und Wasser ist nicht gleich Wasser! Guido Alfes nimmt Sie mit auf eine Fototour durch die mannigfaltige Fließgewässerwelt und zeigt, wie man Wasser perfekt im Foto inszeniert.

Botzek besucht …
Man muss nicht jedem Trend in der aktuellen Naturfotografie­szene hinterherjagen, um sich als Fotograf weiterzuentwickeln. Christof Wermter bleibt der ihm bekannten Motivwelt seit Jahren treu – und genau hier liegt für ihn die fotografische Herausforderung. Markus Botzek geht mit ihm auf die Fotopirsch.

In eigener Sache: Wenn nicht jetzt, wann dann?
146 Kilogramm Plastikfolie hat der fotoforum-Verlag 2018 für den Versand des fotoforums eingesetzt. Biologisch abbaubare Alternativen haben sich nach jahrelangen Recherchen als nicht realisierbarbar erwiesen. Jetzt verzichten wir auf Plastikfolie für den Versand. Lesen Sie unsere Beweggründe.

Gedanken zur Naturfotografie: Die Wahrheit hinter dem Bild
Ist es noch echte Naturfotografie, wenn man für einen Ansitz mit Adler- oder Bär-Garantie bezahlt? Niall Benvie philosophiert über die Unterschiede zwischen Naturfotografie und Naturfototourismus.

Capture One Pro 12
In der jüngsten Version 12 glänzt Capture One Pro von Phaseone gleich mit mehreren neuen Funktionen zur lokalen Bildkorrektur und kreativen Bildanpassung. Peter Hoffmann hat das Update getestet und zeigt, wie es sich damit arbeiten lässt.

Rettet die Bilder: Analoge Schätze bewahren
Plötzlich tauchen sie auf – in Schubladen, Schuhkartons und Blechdosen. Wie lassen sich analoge Bildschätze ins digitale Zeitalter retten und sinnvoll nutzen? ­fotoforum stellt Strategien und Techniken vor, um analoge Bilder in die digitale Neuzeit zu bringen.

Außerdem:
Praxis-Test: BenQ GV1
Bildergalerie: Antanus Sutkus
Fotobücher: Adelie von Laurent Ballesta und Vincent Munie
Community-Portfolio: Julia Smirnova
fotoforum Award: Tiere 2019Blick ins Heft
Jetzt portofrei im Shop

Die Weisheit der Maya

Tief im Regenwald Südmexikos, an einem Ort, an dem der Begriff Zeit nicht existiert, leben die Lakandonen – sie sind die letzten Nachkommen der Maya. Viele Jahrhunderte konnten sie unberührt ihre traditionelle Lebensweise bewahren. Martin Engelmann hat sie zehn Jahre lang fotografisch begleitet.


Jäger der Extreme

­Adrian Rohnfelder und Dennis Oswald stellen extremen Naturphänomenen nach. Ihre Bilder zeigen, dass es gerade dann interessant wird, wenn es ungemütlich wird. Wir schildern ihr fotografisches Vorgehen.


Wasserfotografie

Wasser ist Leben! Guido Alfes nimmt Sie mit auf eine Fototour durch die mannigfaltige Fließgewässerwelt und zeigt, wie man Wasser perfekt inszeniert.


Botzek besucht …

Man muss nicht jedem Trend in der aktuellen Naturfotografie­szene hinterherjagen, um sich als Fotograf weiterzuentwickeln. Christof Wermter bleibt der ihm bekannten Motivwelt seit Jahren treu – und genau hier liegt für ihn die fotografische Herausforderung. Markus Botzek geht mit ihm auf die Fotopirsch.


Rettet die Bilder: Analoge Schätze bewahren

Plötzlich tauchen sie auf – in Schubladen, Schuhkartons und Blechdosen. Wie lassen sich analoge Bildschätze ins digitale Zeitalter retten und sinnvoll nutzen? ­fotoforum stellt Strategien und Techniken vor, um analoge Bilder in die digitale Neuzeit zu bringen.


Bildergalerie: Antanus Sutkus

Antanas Sutkus ist einer der bekanntesten litauischen Fotografen, in Deutschland jedoch nahezu unbekannt. Seine Bilder zeigen einen ungeschönten Blick hinter den Eisernen Vorhang. 


fotoforum Award: TIERE 2019

Die drei Juroren staunten nicht schlecht, als sie zahlreiche neue Herangehens- und Sichtweisen sahen. Tierfotografie muss heutzutage nicht mehr dokumentarisch, knackscharf und mit dem Supertele fotografiert worden sein. Längst kann sie kreativ, bunt und abstrakt sein.