Aktuelle
Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe fotoforum 6/2018

Die aktuelle Ausgabe ab jetzt im Handel!

Aktuelle Ausgabe
Die fotoforum-Ausgabe 6/2018 (November/Dezember) ist ab sofort versandkostenfrei im fotoforum Online-Shop und im Abonnement erhältlich.

Hermann Hirsch/Karsten Mosebach: Wenn zwei auf Reisen gehen
Ein Fotograf ist gut, zwei sind besser! Nach diesem Motto bereisten die beiden erfolgreichen Naturfotografen Hermann Hirsch und Karsten Mosebach Tasmanien - am anderen Ende der Welt. Heim brachten sie grandiose Fotos und Erkenntnisse.

Sebastian Hennigs: Explosives Erbe
Von Menschen unbeeinflusste Wildnis gibt es in Deutschland kaum noch. Doch auf einigen ostdeutschen Truppenübungsplätzen ist die Bevölkerung seit Ewigkeiten ausgesperrt. Die Gebiete blicken auf eine fast 300-jährige Geschichte militärischer Nutzung zurück – einzigartige und unberührte Biotope haben sich entwickelt.

Gedanken zur Naturfotografie
Was hat eine Party mit der Naturfotografie zu tun? Der Schotte Niall Benvie erklärt es Ihnen und arbeitet heraus, wie man in den Motiven der Naturfotografie Gemeinsamkeiten finden und herstellen kann.

Marc Riboud: Leben fotografieren
Marc Riboud war langjähriges Mitglied der ­Fotoagentur Magnum Photos und ist eine Legende der Fotografie. Das ­Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen zeigt in der ersten Retrospektive in Deutschland 140 Werke aus 50 Schaffensjahren des Fotografen.

Fotopraxis: Leuchttürme am Ende der Welt
Für Fotografen geht von Leuchttürmen von jeher eine große Faszination aus. Am westlichsten Ende der Bretagne finden sich besonders eindrucksvolle Exemplare, die ihren ganz eigenen Charme besitzen. Guido Alfes suchte die Türme auf und berichtet aus seiner Fotopraxis.

Audiovision: Lampe oder Laser?
Äußerlich gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen, nur bei der Lichtquelle offenbaren die fast baugleichen Projektoren gravierende Unterschiede: Der Canon XEED WUX5800 setzt auf eine klassische UHP-Lampe, der WUX5800Z hingegen auf Laserlicht.

Außerdem:
Software-Crashkurs: Bildlooks mit Profilen und LUTs
fotoforum-Award: Spezial 2018
Audiovision: Eine Multivision entsteht - Teil 4
AV-Praxis: Der perfekte AV-ARbeitsplatz
Blick ins Heft

Wenn zwei auf Reisen gehen

Ein Fotograf ist gut, zwei sind besser! Nach diesem Motto bereisten die beiden erfolgreichen Naturfotografen Hermann Hirsch und Karsten Mosebach Tasmanien - am anderen Ende der Welt. Heim brachten sie grandiose Fotos und Erkenntnisse.


Sebastian Hennigs: Explosives Erbe

Von Menschen unbeeinflusste Wildnis gibt es in Deutschland kaum noch. Doch auf einigen ostdeutschen Truppenübungsplätzen ist die Bevölkerung seit Ewigkeiten ausgesperrt. Die Gebiete blicken auf eine fast 300-jährige Geschichte militärischer Nutzung zurück – einzigartige und unberührte Biotope haben sich entwickelt.


Gedanken zur Naturfotografie von Niall Benvie

Was hat eine Party mit der Naturfotografie zu tun? Der Schotte Niall Benvie erklärt es Ihnen und arbeitet heraus, wie man in den Motiven der Naturfotografie Gemeinsamkeiten finden und herstellen kann.


Marc Riboud - Leben fotografieren

Marc Riboud war langjähriges Mitglied der ­Fotoagentur Magnum Photos und ist eine Legende der Fotografie. Das ­Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen zeigt in der ersten Retrospektive in Deutschland 140 Werke aus 50 Schaffensjahren des Fotografen.


Leuchttürme am Ende der Welt

Für Fotografen geht von Leuchttürmen von jeher eine große Faszination aus. Am westlichsten Ende der Bretagne finden sich besonders eindrucksvolle Exemplare, die ihren ganz eigenen Charme besitzen. Guido Alfes suchte die Türme auf und berichtet aus seiner Fotopraxis.


Lampe oder Laser?

Äußerlich gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen, nur bei der Lichtquelle offenbaren die fast baugleichen Projektoren gravierende Unterschiede: Der Canon XEED WUX5800 setzt auf eine klassische UHP-Lampe, der WUX5800Z hingegen auf Laserlicht.