Beta Version

Industrie

WRJFoto
„Akku leer ....“


Zeche Zollern Frühjahr 2019
Kategorie: Technik
Rubrik: Industrie
Hochgeladen: 10.12.2019
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten71
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 24-120mm f/4
Blende: f/8
Brennweite: 24 mm
Belichtung: 1/25 sec
ISO: 1800
Keywords: Akku, leer, Zeche
Zollern,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

KrysN Photographie
10.12.2019

Sehr interessante Technikaufnahme, wie geschaffen für s/w. VG Krystina

Wilfried Pflüger
11.12.2019

Im Zechenalltag ein normales, aber doch sehr wichtiges Detail und somit lohnenswert abgelichtet zu werden.
Viele Grüsse Wilfried

khm
11.12.2019

SW ist in diesem Fall die beste Wahl.
Gruß Kalle

arteins
11.12.2019

Ein Bild mit Rhythmus, der jäh am rechten Bildrand abgebrochen wird.
VG Wolfhart

Ninfea
11.12.2019

Die Nr. 247 fehlt...ein gutes Fotomotiv hast du hier in der alten Zeche entdeckt - das erinnert mich an meine Lehrzeit, meinen Kaufmannsgehilfenbrief als Industriekauffrau habe ich im Bergbau gemacht - und war auch unter Tage...lang ist's her...
LG, Agathe

PeSaBi
12.12.2019

alte Technik macht sich immer wieder hervorragend in s/w … die fehlende Zahl ist fürs Bild perfekt !
HG - Petra

Francois
14.12.2019

Mir gefällt der unterbrochene Rhythmus durch die fehlenden Behälter.
Gruß Franz

frasiemue
14.12.2019

... ha ... Grubenlampen ... hab ich mal für kurze 6 Monate (Praktikum) auf Nordstern / Prosper Haniel (mitten im Pott) unter Tage getragen ... das möchte ich nie missen, es war ein lehrreiches Gastspiel! Ich bin dann doch gerne über Tage geblieben ... :) ... und mein Vater (selbst Bergmann) war froh, das ich ganz wo anders mein Geld verdienen konnte.
... ein spitze Foto mit Geschichte und Autentizität ... klasse ... :) ...
Glückauf
Siegbert

Verdella
15.12.2019

Hallo lieber Wolf, als ich Deine Höhlenfotos nachträglich kommentieren wollte, waren sie plötzlich weg. Zunächst war ich erstaunt über den drastischen Wechsel zu diesem technischen SW-Foto. Jetzt ahne ich, dass Du eine Pause machst. Ich wünsche Dir alles Gute dafür!
VG Verena