fotoforum bloggt

Die Bilder hinter dem einen Bild

07. Januar 2015 - Julian Weber
1
Ein knappes Jahrhundert Fotografiegeschichten fasst Kristen Lubben im Band Magnum – Contact Sheets - Kontaktbögen zusammen. Kontaktbögen, eigentlich nie für die Veröffentlichung vorgesehen, erzählen die Geschichte hinter dem analogen Foto. Sie erzählen wie ein Fotograf sich an ein Motiv herangearbeitet hat, was vor und was nach dem einen Foto geschah, das Geschichte geschrieben hat.

Ernesto “Che” Guevara, Havanna, Januar 1963. Foto: René Burri / Magnum Photos / courtesy Schirmer/Mosel


Die Bilder stammen alle von Fotografen der Agentur Magnum Photos. 1947 gegründet, sammelte sich in der Agentur Magnum Photos schnell die Crème de la Crème der Fotojournalisten und generell Fotografen mit ausgezeichnetem Auge und Gefühl für die Situation. In 446 Abbildungen (139 Kontaktbögen) zeichnet der Bildband die von Magnum Photos begleitete weltpolitische, künstlerische und soziale Entwicklung des vergangenen Jahrhunderts nach. Er zeigt Fotos und erzählt die Geschichten der Bilder, die unser kulturelles westliches Gedächtnis geprägt haben und immer noch prägen.

Eine Auswahl der Bilder zeigt C/O Berlin in der Ausstellung Magnum Contact Sheets noch bis zum 16. Januar 2015 im Amerika Haus, Hardenbergstraße 22–24 in 10623 Berlin.

Tiananmen Square, Peking, Juni 1989. Foto: Stuart Franklin / Magnum Photos / courtesy Schirmer/Mosel 

Kristen Lubben (Hrsg.), Magnum – Contact Sheets, Schirmer-Mosel-Verlag 2014, 524 Seiten, 24 x 29 cm, Hardcover, ISBN 978-3-8296-0679-0, 49,80 Euro.

Bin Manum Fan, toller Bericht und will es natürlich in meinem Bücherregal.