Beta Version

Blue Monday

Cor.Lin
„Jakobsmuschel“


Diese schon leicht verwitterte und sehr alte Jakobsmuschel, habe ich vor vielen Jahren an der Atlantikküste gefunden. (In den vergangenen Jahren habe ich weitere Jakobsmuscheln gefunden, viel "jünger" und besser erhalten - aber diese hier ist mein Liebling.)
Und zwar ausgerechnet bei meinem Surfer-Anfängerkurs, wo ich die Nase meistens ganz tief im Wasser hatte, weil das mit dem Gleichgewicht und den Wellen so eine Sache ist...
Als es jetzt darum ging, etwas mehr zu Hause zu bleiben, habe ich sie zum ersten Mal fotografiert - und schon aus "beschäftigungstherapeutischen" Gründen intensiv bearbeitet. Das es letztendlich eine "blaue" Version wurde, ergab sich...
Da ich morgen leider nicht ans Meer, sondern für eine Woche nur in ein Tal mit einem Fluß fahre, lasse ich sie einfach mal hier...



Kategorie: Aktionen
Rubrik: Blue Monday
Hochgeladen: 20.07.2020
Kommentare: Favoriten25
Favoriten: Favoriten12
Klicks: Favoriten157
Abonnenten: Favoriten8
Kamera: Canon PowerShot G3 X
Objektiv:
Blende: f/5.6
Brennweite: 72.013 mm
Belichtung: 1/8 sec
ISO: 125
Keywords: Jabkobsmuschel


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Frank W. aus L.
20.07.2020

Ein wandtaugliches Bild. Eine tolle Komposition in tollen, sanften und leicht matten Tönen.

Pittoresk, zeitlos, klasse!

Das nehme ich mit!
()

KrysN Photographie
20.07.2020

Der sanfte Lichtschimmer auf der Muschel und die zarten Töne, reduziert auf eine blaue - grüne Farbpalette erinnern mich an ein Gemälde, was an die Wand gehört. LG und eine schöne Zeit im Flußtal ... LG Krystina

gatierf
20.07.2020

Zu einem richtigen Kunstwerk hast Du die Muschel kreiert, gefällt auch mir sehr gut und sieht klasse aus!
LG peter

Dieter Wagner
20.07.2020

Ich greife gern Franks Kategorie auf: "wandtauglich"...
und nehm sie mit, deine Jakobsmuschel.
Kompliment, Corinna!

Herzlich
Dieter

PeSaBi
20.07.2020

erinnert mich an eine Freundin, die sie auch gesammelt hat und nun in Corona-Zeiten per Pinsel aufs Papier brachte ... Deine sieht auch mehr wie ein Gemälde aus ... zart und zerbrechlich ... unterstützt durch die Lichtsetzung ...
Viel Spaß und Motive im Flußtal !
HG - Petra

WolfgangF
20.07.2020

Eine groß art ige Arbeit.
LG Wolfgang

Wolfgang Kaeding
20.07.2020

Hallo Corinna,
dieses Foto wirkt durch die Leichtigkeit welche übermittelt wird und der passende Farbton dazu. So hat irgenwie jeder etwas von einer Reise mitgenommen und es ist gut für Erinnerungen.
Viele Grüße Wolfgang

Rabbit
20.07.2020

Sehr schöne Bearbeitung und Wirkung. Passt sehr gut zum Motiv.
LG Marion

Ja , diese Muschel ist nicht nur Wander ( oder Pilger ) -tauglich sondern auch Wandtauglich

Liebe Grüsse von Andrea

Saba1012
20.07.2020

Es ist das Schwebende, die Zartheit deiner Muschel, die sie so ungewöhnlich, einzigartig macht!
Herzlich
Sabine

Sonja Elayna
20.07.2020

Zauberhaft schön.
LG Sonja

GuenterHoe
20.07.2020

Als ob sie schwebt, wunderschön und zart, auch in den Farben, ein hetvorragendr Beitrag.
LG Günter

Martina C. Schiller
21.07.2020

Hier kann ich den Kommentaren meiner Vorschreiber nichts Neues hinzufügen. So zitiere ich "zauberhaft, schwebend, feines Kunstwerk, einzigartig" und klammere begeistert.
LG Martina {}

brimula
21.07.2020

Sie sind wunderschön anzusehen und diese Version erst recht...speziell und extravagant mit dieser Bearbeitung...

Gruss Brigitta

Kalmbachg
21.07.2020

ein klasse Kunstwerk !! ich schließe mich den Worten von Frank an
viele Grüße Gottfried

khm
21.07.2020

Deine therapeutische Beschäftigung hat sich echt gelohnt, auch für mich, da ich das Ergebnis einfach umwerfend finde.
Gruß Kalle

Margot Kühnle
21.07.2020

Diese Leichtigkeit der "schwebenden" Jakobsmuschel in der sanften Farbe eines imaginären Meeres hast du sehr schön dargestellt und deiner "alten" Lieblingsmuschel ein Denkmal gesetzt! Gut, dass du sie uns gezeigt hast. Trotzdem einen schönen Tag im Tal mit einem Fluss, der kein Meer ersetzen
kann. Herzliche Grüsse von Margot

Rullma
21.07.2020

Ich schließe mich nur mit einem Wort an: wunderschön!
LG Marie

hewa
21.07.2020

Danke dir für die Sehnsuchtmuschel. Die nehme ich mit für den entgangenen Urlaub in Frankreich.
LG Helga ()

B.Hermann
23.07.2020

Deine Bearbeitung macht es zu einem Kunstwerk.
VG
Bernd

Verdella
24.07.2020

Wunderschön! ()
VG Verena

Elisabeth Sandhage
25.07.2020

...es gibt doch auch hübsche Süßwassermuscheln, vielleicht nicht ganz so groß, man muss nur mal den Kopf unter Wasser stecken
Eine wunderschöne Heimarbeit, verträumt und emotional, die werde ich zur Inspiration mitnehmen...
LG Lisa

frasiemue
26.07.2020

... es hat etwas von den "alten" Cyanotypen ... hier im verblasten, verwaschenem kühlen Ton, das klassische Cyano-Blau ist fast verschwunden! Prächtig!
Und ... mehr "Motiv" wäre eindeutig zu viel ... aus Deiner Muschelsammlung ließe sich da sicher noch mehr zeigen :) ... vielleicht einmal ein Tryptichon ?!?!?
... diese Übung ist Dir wahrlich gelungen!!!
Gruß
Siegbert

kalenderei
27.07.2020

Ein ganz besonderes Bild: poetisch, inspiriert, gekonnt, im schönsten Sinn geglückt. Es zeigt auch, dass verbindliche Rezepte, wie man ein Objekt zu präsentieren habe, wie viel an Bearbeitung usw. keinen Wert haben. Und die schöne Geschichte gibt dem Bild einen zusätzlichen Reiz.
Das möchte ich mir lange ansehen! ()
Herzlich Heinz

u.rie
31.07.2020

Absolut...ab an die Wand damit und richtig groß..
So fotogen kann eine Muschel sein ..trotzdem mach Deine Bearbeitung natürlich das Bild erst richtig sehenswert...()

Gruß Udo