Beta Version

Der fotoforum Award

Die Top 10 des fotoforum-Awards 6/2010
»Szenen des Alltags«

1. Platz

Stephan Langerwisch: »Passing by«

Die Szene des Alltags von Stephan Langerwisch aus Wallerfangen entstand in den Saarauen in Saarlouis. Der Inhalt des Bildes mit dem Radfahrer und einem joggenden Pärchen trifft das Thema dieser Runde auf den Punkt. Auch der minimalistische, fast scherenschnittartige Stil und die klare Linienführung überzeugten die Jury bei der Auswahl dieser Aufnahme. Das Foto entstand spontan in der Abenddämmerung mit einer Nikon D300 und einem 70-200-mm-Objektiv.

350 Euro / 11 Punkte

2. Platz

Tanja Zech: »Strandspiele«

Während einer Fototour am Strand von Nieuwport in Belgien fielen Tanja Zech aus Dillingen die spielenden Kinder auf. Sie warfen immer wie- der Sand in die Luft und Tanja Zech drückte im richtigen Moment auf den Auslöser, um diese schöne Szene des Alltags einzufangen. Das warme, stimmungsvolle Abendlicht und die tobenden Kinder verleihen dem Bild eine ganz besondere Dynamik. Die Aufnahme entstand mit einer Canon EOS 40D und einem 28-135-mm-Zoomobjektiv von Canon.

350 Euro / 10 Punkte

3. Platz

Michael Frieser: »Rolltreppe«

Die Aufnahme von Michael Frieser aus Riedstadt entstand in Washington D. C. an einem heißen Sommertag. Ein heftiges Gewitter trieb den Fotografen in ein nahe gelegenes Museum. Dort sah er auf der gegenüberliegenden Seite der Halle ein verliebtes Pärchen, das die Rolltreppe nach oben nahm. Dabei bildet das Pärchen einen willkommenen Gegensatz zu den strengen geometrischen Formen der Wände. Das Foto entstand mit einer Nikon D300 und einem 50-150-mm-Objektiv von Sigma.

350 Euro / 9 Punkte

4. Platz

Volker Frenzel : »Fensterputzer«

Das Foto von Volker Frenzel aus Alsbach entstand in Peking im neuen Hochhausdistrikt Soho. Aufgenommen wurde das Bild mit einer Canon EOS 20D. „Ich sah, wie sich die Arbeiter vorbereiteten und anseilten und suchte mir einen guten Standpunkt mit entsprechender Perspektive. Zu meiner Freude arbeiteten sie im Gleichklang und so bekam ich sie fast auf eine Linie“, berichtet der Fotograf.

150 Euro / 8 Punkte

5. Platz

Wolfgang Elster: »WM 2010«

Diese Alltagsszene von Wolfgang Elster aus Dillingen entstand während der Fußball-WM 2010. Wie viele andere auch schaute sich der Fotograf ein oder auch zwei Spiele am Tag im Fernsehen an. Mit seiner Canon EOS 5D in der rechten und der Fernbedienung in der linken Hand entstand diese originelle Alltagsszene.

150 Euro / 7 Punkte

6. Platz

Christian Koradi: »Pünktlich«

Vermutlich hat Christian Koradi / CH aus Andelfingen an jenem Tag seinen Zwölf- Uhr-Zug verpasst, denn als er in die Eingangshalle des Grazer Bahnhofs kam, war er fasziniert vom Gegenlicht, der großen Uhr und den Silhouetten der Menschen da- runter. Er blieb eine ganze Zeit stehen und schoss mit seiner Nikon Coolpix P3 einige Aufnahmen, bis die Uhr, das Licht und die Menschen perfekt zueinander standen. Ein alltägliches Motiv, gekonnt in Szene gesetzt.

150 Euro / 6 Punkte

7. Platz

Uwe Flöck: »Losverkäuferin«

Während Uwe Flöck aus Solingen sich auf einer längeren Vietnamreise befand, entstand dieses Foto einer Losverkäuferin. Die ältere Frau sitzt am Rand einer Straße, auf der täglich tausende Mopeds entlangknattern. Uwe Flöck fotografierte das für Vietnam typische Motiv mit einer Nikon F100 auf Dia. Anschließend wurde das Bild digitalisiert und mit Adobe Photoshop in Schwarzweiß umgewandelt.

150 Euro / 5 Punkte

8. Platz

Klaus Persch: »Was gibt es Neues«

Wer schon einmal in Griechenland war, kennt dieses Ritual: Die älteren Männer sitzen gesellig in der Taverne, trinken Tee, Kaffee oder Hochprozentiges und plaudern. Klaus Persch aus Merchweiler begegnete auf der Insel Naxos dieser typischen Szene und foto- grafierte sie mit seiner Panasonic Lumix FZ 30. Dabei konzentrierte er sich auf den Zeitungsleser, den er mit einer Brennweite von 420 mm nah heranbekam. Am PC entfernte er störende Elemente aus dem Hintergrund und wandelte das Foto in Schwarzweiß um.

150 Euro / 4 Punkte

9. Platz

Undine Szellar: »Trautes Heim, Glück allein«

Undine Szellar aus Stockstadt zeigt uns eine etwas überzeichnete Szene des Alltags. Dazu trommelte sie Freunde zusammen und inszenierte mit einer Canon EOS 1000D ein Motiv, das einer Karikatur nahekommt. Sie machte insgesamt acht Aufnahmen, die sie später mit Adobe Photoshop zu einem Bild zusammenfügte.

150 Euro / 3 Punkte

10. Platz

Brigitte Herde: »Lesepause«

Zu dem Thema Glück gibt es in der Wissenschaft viele Aussagen und unzählige Untersuchungen. Brigitte Herde aus Lich hat es da einfacher: Für sie ist Glück, ein Buch zu lesen. Deshalb setzte sie in einer kleinen Lesepause ihr ganz persönliches Alltagsmotiv um.

150 Euro / 2 Punkte